New Leadership Fragebogen

Gratulation! Du kannst hiermit ein Führungsintrument kennenlernen. Es ist ein sehr effektives Werkzeug für dich als wirksame Führungskraft.

Bevor du diesen Fragenbogen ausfüllst, rufe für dich in deinem Gedächtnis ein paar typische Führungssituationen aus deinem Führungsalltag ab, wo du klar in einer Führungsrolle warst, z.B. bei der Führung von Projektmitarbeitern, der Führung von einem Team in Linienfunktion oder auch dem Führen von Führungskräften.

Nun kannst du mittels der folgenden Fragen beschreiben, wie du führst. Die Auswertung erfolgt im nächsten Schritt.

New Leaderhip Fragebogen

1. Ich biete im Gegenzug für die Anstrengung meiner Mitarbeitenden meine Hilfe an.(erforderlich)
2. Ich überprüfe stets aufs Neue, ob zentrale/wichtige Annahmen noch angemessen sind.(erforderlich)
3. Ich versäume es, mich um die Probleme zu kümmern, bis sie wirklich ernst geworden sind.(erforderlich)
4. Ich konzentriere mich überwiegend auf Unregelmäßigkeiten, Fehler, Ausnahmen und Abweichungen von Vorschriften.(erforderlich)
5. Ich spreche mit anderen über meine wichtigsten Überzeugungen und Werte.(erforderlich)
6. Ich suche bei der Lösung von Problemen nach unterschiedlichen Perspektiven.(erforderlich)
7. Ich äußere mich optimistisch über die Zukunft.(erforderlich)
8. Es macht meine Mitarbeitenden stolz, mit mir zu tun zu haben.(erforderlich)
9. Ich mache deutlich, wer für bestimmte Leistungen verantwortlich ist.(erforderlich)
10. Ich warte bis etwas schief gegangen ist, bevor ich etwas unternehme.(erforderlich)
11. Ich spreche mit Begeisterung über das, was erreicht werden soll.(erforderlich)
12. Ich mache klar, wie wichtig es ist, sich 100%-ig für eine Sache einzusetzen.(erforderlich)
13. Ich verbringe Zeit mit Führung und damit, meinen Mitarbeitenden etwas beizubringen.(erforderlich)
14. Ich spreche klar aus, was man erwarten kann, wenn die gesteckten Ziele erreicht worden sind.(erforderlich)
15. Ich bin fest davon überzeugt, dass man ohne Not nichts ändern sollte.(erforderlich)
16. Ich stelle meine eigenen Interessen zurück, wenn es um das Wohl der Gruppe geht.(erforderlich)
17. Ich berücksichtige die Individualität meiner Mitarbeitenden und behandle sie nicht nur als irgendeine(n) MA unter vielen.(erforderlich)
18. Ich vertrete die Ansicht, dass Probleme erst wiederholt auftreten müssen, bevor man handeln sollte.(erforderlich)
19. Ich handele in einer Weise, die bei Mitarbeitenden Respekt erzeugt.(erforderlich)
20. Ich kümmere mich in erster Linie um Fehler und Beschwerden.(erforderlich)
21. Ich berücksichtige die moralischen und ethischen Konsequenzen von Entscheidungen.(erforderlich)
22. Ich verfolge alle Fehler konsequent.(erforderlich)
23. Ich strahle Stärke und Vertrauen aus.(erforderlich)
24. Ich formuliere eine überzeugende Zukunftsvision.(erforderlich)
25. Ich mache meine Mitarbeitenden auf Fehler aufmerksam, damit die Anforderungen erfüllt werden.(erforderlich)
26. Ich erkenne die individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Ziele meiner Mitarbeitenden.(erforderlich)
27. Ich bringe meine Mitarbeitenden dazu, Probleme aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten.(erforderlich)
28. Ich helfe meinen Mitarbeitenden, ihre Stärken auszubauen.(erforderlich)
29. Ich schlage neue Wege vor, wie Aufgaben/Aufträge bearbeitet werden können.(erforderlich)
30. Ich betone die Wichtigkeit von Teamgeist und einem gemeinsamen Aufgabenverständnis.(erforderlich)
31. Ich zeige Zufriedenheit, wenn andere die Erwartungen erfüllen.(erforderlich)
32. Ich habe großes Vertrauen, dass die gesteckten Ziele erreicht werden.(erforderlich)
Dein Name(erforderlich)
wird zum Erstellen deines Reports gebraucht